BVDA - Cyanacrylat Einfärbemittel
WARENKORB

Cyanacrylat Einfärbemittel

Nach der Bedampfung mit Cyanacrylat können fluoreszierende Färbelösungen angewendet werden, um den Kontrast von schwachen Fingerabdrücken und Spuren auf kontrastarmen Oberflächen zu verbessern. Anwendungsmethoden dieser Färbelösungen umfassen Sprühen, Tauchen, Tupfen und Bestreichen mit Pinsel. Nach der Behandlung wird die Oberfläche mit Wasser abgespült, um überschüssige Färbelösung zu entfernen. Dann wird das Objekt getrocknet und mit einer geeigneten Lichtquelle mit der entsprechenden Anregungswellenlänge und einem Betrachtungsfilter/-brille untersucht. Das von der Lichtquelle ausgehende Licht einer definierten Wellenlänge regt die Fluoreszenz des Farbstoffs aus der Färbelösung an.

Der Betrachtungsfilter sollte nur das abgestrahlte Fluoreszenzlicht durchlassen und nicht das zur Anregung verwendete Licht. Abhängig vom Material des Spurenträgers (das in dem Bereich, in dem der Farbstoff fluoresziert, nicht fluoreszieren sollte), der Verfügbarkeit einer geeigneten Lichtquelle und geeigneter Filter kann aus den folgenden Färbelösungen ausgewählt werden.
 

Basic Yellow 40

Basic Yellow 40 ist ein ausgezeichneter Farbstoff für die Kontrastierung mit Cyanacrylat behandelter Spuren. Es fluoresziert unter blauem Licht (verwenden Sie gelbe Betrachtungbrillen/ -filter, um die Fluoreszenz zu betrachten und zu fotografieren). Die Lösungen können verdünnt werden.
Produkt #
Beschreibung
#
Hinzufügen
 
 
B-85200
Basic Yellow 40, Einfärbemittel für Cyanacrylat, 100 ml.
 
B-85300
Basic Yellow 40, Einfärbemittel für Cyanacrylat, 500 ml.
 
B-85250
Basic Yellow 40, 25 g
 

IUPAC-Name: 2- [7-(diethylamino)-2-oxo-2H-1-benzopyran-3-yl] -1,3-Dimethyl-1H-benzimidazoliumchlorid
CAS-Nummer : 12221-86-2
Art: Cumarinfarbstoff
 

Basic Red 14

Basic Red 14 ist ein roter Farbstoff, der unter grünem Licht fluoresziert. Die Hintergrundverfärbung ist bei vielen Materialien etwas stärker als bei deer Anwendung von Basic Yellow 40.

Produkt #
Beschreibung
#
Hinzufügen
 
 
B-85450
Basic Red 14: 500 ml Lösung (1,5 g / Liter in Wasser, Isopropanol, Methylethylketon) in einer Sprühflasche
 
B-85400
Basic Red 14, 500 ml Lösung (1,5 g / Liter in Ethanol) in einer Sprühflasche
 
B-85455
Basic Red 14, 10 g.
 

Name:
2- [2-[4-[(2-cyanoethylmethylamino] Phenyl] ethenyl] -1,3,3-trimethyl-3H-indolium, Chlorid
CAS-Nummer: 12217-48-0


Basic Red 14 Lösung im Erlenmeyerkolben.
 

Ardrox

Die Fluoreszenz von Ardrox wird mit langwelligem UV-Licht induziert. Ein Nachteil von Ardrox ist, dass die Fluoreszenz allmählich nachlässt und verschwindet (über einen Zeitraum von Monaten).
Produkt #
Beschreibung
#
Hinzufügen
 
 
B-89100
Ardroxlösung, Einfärbemittel für Cyanacrylat, 500 ml in einer Sprühflasche
 
 

Safranin O

Safranin O ist eine Einfärbelösung für mit Cyanacrylat bedampfte Spuren, die unter grünem Licht fluoresziert (verwenden Sie rote Betrachtungsbrillen/ -filter, um die Fluoreszenz zu betrachten und zu fotografieren). Die Lösungen B-84100/84200 sind konzentrierte Lösungen, die stark verdünnt werden müssen (mit Ethanol), um Arbeitslösungen herzustellen. Die Fluoreszenz ist weniger stark,als bei Basic Yellow 40.
Produkt #
Beschreibung
#
Hinzufügen
 
 
B-84100
Safranin, Einfärbemittel für Cyanacrylat, 100 ml
 
B-84200
Safranin O, Einfärbemittel für Cyanacrylat, 500 ml (4 g / Liter in Ethanol) in einer Sprühflasche
 

Name: 3,7-Diamino-2,8-dimethyl-5-phenylphenaziniumchlorid, Basic Red 2
CAS-Nummer: 477-73-6
Die Safranin O Lösungen B-84100 und B-84200 enthalten 4 Gramm Safranin O (Basic Red 2) pro Liter in (denaturiertem Ethanol). Diese Konzentration ist zu hoch für die Fluoreszenzfärbung, die Fluoreszenz wird weitgehend von dem Safranin O absorbiert, das jetzt im Cyanacrylat vorhanden ist (welches schwach rot sein wird). Daher sollten diese konzentrierten Lösungen mit Ethanol verdünnt werden.

Safranin O kann in einer Konzentration von etwa 0,1 Gramm (Verdünnung 1:40) bis 0,002 Gramm pro Liter (Verdünnung 1: 800) verwendet werden. Eine Lösung von 0,1 g / l Safranin O kann durch Verdünnen von 25 ml B-84100 oder B-84200 mit 975 ml Ethanol hergestellt werden. Eine Lösung von 0,002 g / l Safranin O kann durch Verdünnen von 20 ml der 0,1 g / l Lösung mit 980 ml Ethanol hergestellt werden.

Safranin O fluoresziert, wenn es mit grünem Licht (im Bereich von ungefähr 470-560 nm) angeregt wird. Es hat eine maximale Absorption von 530 nm (in 50% Ethanol).
 

Rhodamin 6G

Rhodamin 6G ist ein außergewöhnlich stark fluoreszierender Farbstoff für mit Cyanacrylat bedampfte Spuren. Wie Safranin O fluoresziert es bei der Anregung mit grünem Licht. Die Lösung B-84500 ist auf der Basis Petroleumether (um zu verhindern, dass die Farben auf Polyethylen-Beuteln auslaufen). Deshalb muss nach dem Auftragen nicht mit Wasser gespült werden.
Produkt #
Beschreibung
#
Hinzufügen
 
 
B-84500
Rhodamin 6G-Lösung, Einfärbemittel für Cyanacrylat auf PE-Basis, 1 Liter
 
B-84550
Rhodamin 6G-Lösung, Einfärbemittel für Cyanacrylat (basierend auf Wasser, IPA, MEK) in einer Sprühflasche
 
Name: Rhodamin 6G, 2- [6-(ethylamino)-3-(ethylimino)-2,7-dimethyl-3H-xanthene-9-yl] Benzoesäureethylester, Basic Red 1
CAS-Nr .: 989-38-8
 

Sudan Schwarz-Lösung, nicht fluoreszierend

Sudan Black (Sudan Schwarz) ist ein nicht-fluoreszierender Farbstoff in einem Ethanol / Wasser-Gemisch, das auch zum Färben von Cyanacrylatspuren verwendet werden kann (z. B. wenn die Oberfläche mit den Abdrücken eine Eigenfluoreszenz hat oder nach früherer Anwendung einer Fluoreszenzfarbstoff-Färbung fluoreszierend geworden ist).
Das Cyanacrylat ist nach der Anwendung je nach Absorptionsgrad blau bis schwarz gefärbt.

Produkt #
Beschreibung
#
Hinzufügen
 
 
B-87000
Sudan Schwarz-Lösung, nicht fluoreszierend 500 ml in PE-Sprühflasche (mit Stopfen)
 
B-87200
Sudan Black, 25 g.